Ticket-Hotline: +49 (0) 18 06 - 57 00 55 8-20 Uhr | 0,20 €/Anruf a.d. Festnetz, max. 0,60 € a.d. Mobilfunknetzen
RKS_ByanAdams_CR_IvenMatheis
RKS_Zucchero_CR_IvenMatheis
RKS_EltonJohn_CR_IvenMatheis
RKS_SimplyRed_CR_IvenMatheis
RKS_Cro_CR_IvenMatheis
Werner_Forster_mit_Roy_Black_CR_COFO
Werner_Forster_mit_Thomas_Gottschalk_CR_COFO

Wir über uns

Mit über 40 Jahren Kompetenz und Erfahrung im Live-Entertainment und mehr als 350 Shows pro Jahr zählt die COFO Entertainment GmbH & Co.KG zu den führenden Veranstaltern im gesamten deutschsprachigen Raum.

Der Hauptsitz von COFO Entertainment befindet sich im niederbayerischen Passau. Im Oktober 2017 expandierte das Unternehmen ins oberösterreichische Linz und gründete dort eine Niederlassung zum Ausbau und zur Betreuung des österreichischen Marktes. Mittlerweile zählt COFO Entertainment auch in Österreich zu den größten Veranstaltern.

Oliver Forster mit seinem stetig wachsenden, engagierten und kreativen Team von derzeit rund 35 Mitarbeitern sorgt dafür, dass die Erfolgsgeschichte des einstigen Familienunternehmens kontinuierlich fortgeschrieben und das Veranstaltungs-Portfolio beständig gepflegt und fortwährend erfolgreich ausgebaut wird.

Örtlicher Veranstalter

Als örtlicher Veranstalter deckt COFO Entertainment wie kaum ein anderer Veranstalter ein breites Spektrum der Unterhaltung ab und präsentiert dabei die Stars aus Comedy, Rock, Pop, Schlager und Volksmusik ebenso wie Tanzshows, Musicals, Festivals, Sportevents, Family-Entertainment und hochkarätige Klassik-Ereignisse.

Darunter findet man nationale und internationale Top-Acts und Shows wie:
Simply Red, Tom Jones, Elton John, Bryan Adams, Joe Cocker, James Blunt, Chris de Burgh, José Carreras, Eros Ramazzotti, CRO, Sarah Connor, Peter Maffay, Xavier Naidoo, David Garrett, Andreas Gabalier, Rainhard Fendrich, André Rieu, Nena, Silbermond, James Blunt, Hubert von Goisern, Bülent Ceylan, Eckart von Hirschhausen, Luke Mockridge, Ehrlich Brothers, Boris Becker, Apassionata, Lord of the Dance u.v.m..

Tourneeveranstalter

Neben dem örtlichen Konzertgeschäft liegt ein weiterer Schwerpunkt von COFO Entertainment im Tourneegeschäft. Nicht zuletzt durch die Zusammenarbeit mit dem Berliner Erfolgsproduzenten Bernhard Kurz ist es Oliver Forster gelungen, mit sogenannten Musical-Biographien über die großen Musiklegenden der 60er, 70er und 80er Jahre wie beispielsweise Elvis, die Beatles, Abba, die Blues Brothers oder Tina Turner ein völlig neues Segment zu schaffen und auf dem europäischen Markt zu etablieren. Neben „ELVIS – Das Musical“ gehört die Eigenproduktion „FALCO – Das Musical“ zu den erfolgreichsten Tourneeproduktionen der letzten Jahre im deutschsprachigen Raum.

Titanic01_CR_UweNiklas
Titanic02_CR_UweNiklas
Titanic03_CR_UweNiklas
Titanic04_CR_UweNiklas
Titanic05_CR_UweNiklas
Falco01_CR_KarinHaselsteiner
Falco02_CR_DominikGruss
Falco03_CR_DominikGruss

Eigenproduktionen

Als Produzent von Musicals & Shows hat sich COFO Entertainment bereits seit Jahren einen Namen auf dem internationalen Markt gemacht. „Who´s Bad…?“, „She loves you...“ oder „We are the Champions“ feierten internationale Erfolge.

Im Jahre 2017 gelang mit der Eigenproduktion von „FALCO – Das Musical“ ein weiteres Highlight in der Unternehmensgeschichte. Bis heute konnte die Musical-Biographie über das Leben und die Musik des österreichischen Superstars über 200.000 Zuschauer begeistern. 2019 wird diese Erfolgstournee in über 50 Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz fortgesetzt.

Doch damit nicht genug: „BEAT IT! – Die Show über den King of Pop!“ ist eine weitere Eigenproduktion von COFO Entertainment. Die spektakuläre Show über den Ausnahmekünstler, Michael Jackson, feierte am 29. August 2018 Weltpremiere in Berlin – an diesem Tag hätte der „King of Pop“ seinen 60. Geburtstag gefeiert. Ab Ende Oktober 2018 geht die Show dann auf große Europatournee. 

Ausstellungen & Messen

Mit der Ausstellung über die weltberühmte Terrakotta-Armee und den 1. Kaiser von China in der oberösterreichischen Landeshauptstadt Linz konnte 2013 der erfolgreiche Einstieg ins internationale Ausstellungsgeschäft besiegelt werden. Es folgten die Blockbuster-Ausstellungen „Tutanchamun – Sein Grab und die Schätze“, „Da Vinci – Das Genie“, „Gunter von Hagens’ Körperwelten“ und „Titanic – echte Funde, wahre Schicksale“, die alle wechselseitig in Linz und Nürnberg veranstaltet wurden und mehr als eine Million Besucher in ihren Bann zogen. Bis heute hat es Oliver Forster mit seinem Team auf insgesamt 10 Ausstellungen in den Städten Nürnberg, Regensburg, Linz und Graz gebracht und zählt damit unumstritten zu den Marktführern in diesem Segment. 

Daneben war COFO Entertainment in den letzten Jahren immer wieder auch als Messeveranstalter aktiv und organisierte vornehmlich im süd-ostbayerischen Raum publikumswirksame Fachmessen wie die „Automobil- u. Motorrad-Messe & Show“, die „Bauen & Wohnen Niederbayern und Inn-Salzach“, die  Reise- u. Freizeitmesse „Fernweh“ sowie Trend- u. Lifestyle-Messen wie die „Eros & Amore“ oder die „Wildstyle & Tattoo Messe“.

Firmengeschichte

Werner Forster legte 1968 den Grundstein der Erfolgsgeschichte, als er mit Roy Black, Rex Gildo und Peter Alexander die damaligen Stars des deutschen Showbusiness nach Passau verpflichtete.

Kurze Zeit später organisierte er als örtlicher Veranstalter nahezu alle Konzerte in Südostbayern, darunter auch internationale Top-Stars wie die Dire Straits, AC/DC, Frank Zappa, Harry Belafonte, Cliff Richard oder Santana.

Bis Ende der 90er folgten Auftritte von unzähligen Showgrößen wie Udo Jürgens, Falco, Howard Carpendale, Supertramp, Herbert Grönemeyer, David Hasselhoff, Simple Minds, Deep Purple, Scorpions, Backstreet Boys, Jethro Tull, Status Quo, Montserrat Caballé und vielen anderen.

Im Jahr 1997 übernahm Sohn Oliver Forster als Geschäftsführer in der Firma seines Vaters in erster Linie das örtliche Konzertgeschäft. 1999 wurde dieser Kernbereich in die von Oliver Forster neu gegründete COFO Concertbüro Oliver Forster GmbH & Co.KG ausgegliedert, die im Jahr 2018 im Zuge eines Marken-Relaunches in die COFO Entertainment GmbH & Co.KG umfirmiert wurde.

Mit innovativen Marketingkonzepten sowie effizienter kaufmännischer, organisatorischer und technischer Veranstaltungsdurchführung hat Oliver Forster die Weichen für die weitere erfolgreiche Vermarktung von publikumswirksamem Live-Entertainment gestellt. Höchste Publikumszufriedenheit und kompetente Dienstleistung als Veranstalter sind dabei die Maßstäbe seiner unternehmerischen Tätigkeit und wichtiger Garant für eine erfolgreiche Weiterentwicklung des Unternehmens, auch nach dem Tod des Firmengründers, Werner Forster, am 16. Januar 2015.

Das einstige Familienunternehmen kann 2018 auf sein 50-jähriges Bestehen zurückblicken.