24.01.2017
Gefeierter Tournee-Start für „FALCO – Das Musical“

2.000 Zuschauer tanzen und bejubeln die Premiere mit Standing Ovations und minutenlangem Applaus / Bald 100.000 verkaufte Tickets und zahlreiche Zusatztermine

Ein Handy-Lichtermeer durchflutete am 20. Januar 2017 die bigBox in Kempten. Die rund 2.000 Gäste der Premiere von „FALCO – Das Musical“ haben eben noch ausgelassen zu den Zugaben „Rock me Amadeus“ und „Der Kommissar“ getanzt und frenetisch applaudiert. Bei der dritten Zugabe „Europa“ huldigen sie nun mit geschwenkten Lichtern dem Ensemble der Show, vor allem aber dem so früh verstorbenen Weltstar Falco. Die Musical-Biographie hat es sich zur Aufgabe gemacht, dem Musiker Falco und dem Menschen Johann „Hans“ Hölzel ein weiteres Denkmal zu setzen und dabei das Publikum mitzureißen. Das Ziel ist erreicht. Nicht nur die Zuschauer zeigten sich begeistert und wollten die Darsteller und Musiker am liebsten nicht mehr von der Bühne lassen. Auch die Medienvertreter würdigten den Abend mit lobenden Worten über „begeisterte Fans“, eine „gelungene Hommage“ und einen Falco-Darsteller „sehr nahe am Original“. Die Premiere war der Auftakt zu einer großen Tournee durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Fast 100.000 Tickets wurden bislang verkauft. Zahlreiche Termine sind bereits ausverkauft. Die ursprünglich bis April geplante Tournee wurde deshalb bis Juni 2017 verlängert.

Infos und Tickets - hier!